Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Eltern der GEV,

ab heute Montag, den 18.01.2021 gelten für die Notbetreuung und kleine Präsenzgruppen die Regeln nach Stufenplan rot.
Das bedeutet, dass alle Kinder und Erwachsenen im gesamten Schulgebäude ganztägig eine Mund – Nasen – Bedeckung tragen müssen.
Das ist besonders für die Kinder unterer Klassen sehr schwierig.
Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass die Schülerinnen und Schüler täglich zwei frisch gewaschene Masken / oder Einwegmasken mit in die Notbetreuung bringen.
Die Masken durchfeuchten schnell und es wird für die Kinder nicht einfach werden, den gesamten Tag mit einer Maske zu arbeiten und zu spielen.

 

Weiterhin gibt es eine zeitliche Verschiebung zur Bekanntmachung neuer Regelungen:
Am Dienstag, den 19.01.2021 treffen die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin zusammen, um über die Infektionslage und die daraus abzuleitenden Maßnahmen für das öffentliche und private Leben zu entscheiden. Infolgedessen verschiebt sich die Sitzung des Senats auf Mittwoch, den 20.01.2021, 14:00 Uhr. Die Beschlüsse zur weiteren Perspektive des Schulbetriebs ab 25.01.2021 werden erst auf dieser Sitzung getroffen.

Ich bitte sehr um Verständnis, dass ich Ihnen Informationen als Resultat dieser Sitzung frühestens am Donnerstag, den 21.01.2021 zukommen lassen kann.

Bitte leiten Sie diese Informationen an die Eltern Ihrer Klassen weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Uta Wullenbäcker
Schulleiterin